IN THE WORLD WIDE WEB

Einstein für Kinder

„Mir genügt es, mich über die Geheimnisse zu wundern.“

Albert Einstein

BÜCHER, DVDs und AUDIO CDs ZUM THEMA ALBERT EINSTEIN

Den Autoren der hier genannten Bücher und Audio CDs ist es gelungen, die Geschichten um Einstein und seine Theorien sehr unterhaltsam und leicht verständlich darzustellen.

Einstein
Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit

Autor und Illustrator: Torben Kuhlmann,
durchgehend farbig illustriert, Hardcover mit Lesebändchen, 128 Seiten,
ISBN: 978-3-314-10529-6,
2020, NordSüd Verlag AG, Zürich, Schweiz 

Ab 6 Jahren

„Jetzt hat die kleine Maus doch tatsächlich das große Käsefest in Bern verpasst! Genau einen Tag ist sie zu spät gekommen. Wie konnte das passieren? Die Maus beginnt, sich mit dem Thema Zeit zu beschäftigen. Egal, wie viel sie lernt, eine Frage bleibt: Lässt sich die Zeit anhalten oder sogar zurückdrehen? Mit viel Erfindungsgeist und der Hilfe von Albert Einsteins Theorien baut sich die Maus eine Zeitmaschine und begibt sich auf eine spannende Reise in unbekanntes Terrain.

In seinem vierten Mäuseabenteuer schickt Torben Kuhlmann seinen Helden auf eine Reise, wie sie nie zuvor eine Maus, und erst recht kein Mensch, unternommen hat. Mit ihrer komplexen Erzählstruktur setzt diese Geschichte völlig neue Maßstäbe. Die detailreichen und opulent gestalteten Bilder machen das raffinierte Spiel mit verschiedenen Zeitebenen zum reinsten Vergnügen.“

Quelle: NordSüd Verlag AG, Zürich, Schweiz 


Baby-Universität –
Allgemeine Relativitätstheorie für Babys

ISBN: 978-3-7432-0373-0

Quantenphysik für Babys
ISBN: 978-3-7432-0372-3

Autor: Chris Ferrie

Ab 2 Jahren
Ab 2 Jahren

Aus dem Amerikanischen übersetzt von Christoph Gondrom
Pappe mit Spotlack, 26 Seiten, 20,0 x 20,0 cm
Loewe Verlag GmbH, Bindlach


„Quantenphysiker Chris Ferrie ist Vater von vier Kindern. Als diese ihn eines Tages fragen, was er eigentlich bei seiner Arbeit macht, kommt ihm die Idee für die Baby-Universität. Der Familienvater ist überzeugt, dass man Kinder gar nicht früh genug für die Welt der Wissenschaft begeistern kann. Besonders in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) ist der Fachkräftemangel heute deutlich spürbar und die frühe Einführung in die Wissenschaft wird immer wichtiger. Mit seiner Buchreihe strebt Ferrie genau das an: Mit einfachen Bildern und verständlichen Erklärungen bringt er Kleinkindern naturwissenschaftliche Prinzipien nahe.
Kinder sind von Natur aus neugierig und haben eine riesige Vorstellungskraft. Chris Ferrie nutzt das aus, um ihnen große Erkenntnisse auf einfache Weise zu vermitteln. Seine kindgerechten und anschaulich illustrierten Bücher bringen Kinder ab 2 Jahren mit wissenschaftlichen Theorien und Zusammenhängen in Kontakt.
In Allgemeine Relativitätstheorie für Babys lernen Kleinkinder (und Erwachsene!) alles über Schwarze Löcher, Gravitationswellen und mehr. Auf leicht verständliche Weise wird so Albert Einsteins berühmte Theorie erklärt.
Quantenphysik für Babys ist eine Einführung in die Welt der Atome. Chris Ferrie erklärt das Prinzip, das der Quantenphysik ihren Namen gibt und inspiriert Kinder, sich mit den Wundern der Wissenschaft auseinanderzusetzen.“


Quelle: Loewe Verlag GmbH, Bindlach


Professor Albert und das Geheimnis der Quantenphysik

Autoren: Sheddad Kaid-Salah Ferrón, Eduard Altarriba
Gebunden, 48 Seiten
Übersetzt von: Ebi Naumann
ISBN: 978-3-95728-226-2
Knesebeck GmbH & Co Verlag KG, München

Ab 8 Jahren

„Die Welt der Physik und der Teilchen für Kinder einfach erklärt von Professor Albert Einstein.

In der Welt der Quantenphysik herrschen einige seltsame und überraschende Gesetze. Wie können Atome an zwei Orten gleichzeitig existieren? Und wie kann eine Katze zugleich tot und lebendig sein? In diesem unterhaltsamen illustrierten Sachbuch lädt Professor Albert Einstein höchstpersönlich auf eine Reise durch die faszinierende und mysteriöse Quantenwelt ein um ihre Geheimnisse zu lüftender. Von Newtons Gesetz über das Periodensystem, von Radioaktivität oder Antimaterie bis zu den Experimenten des CERN deckt das Buch die wichtigsten Fakten, Theorien und Experimente ab, die zum heutigen Verständnis der Quantenphysik geführt haben. Farbenfrohe Illustrationen und Grafiken visualisieren auf verständliche Art unterschiedliche Ideen und Theorien, gewürzt mit kleinen Fun-Facts und einer Prise Humor.“

Quelle: Knesebeck GmbH & Co Verlag KG, München


WAS IST WAS Band 79: Moderne Physik – E=mc²

Autor: Prof. Dr. Erich Übelacker, Illustrationen: Arno Kolb
Hardcover, 48 Seiten, 21 x 28 cm, mit vielen farbigen Fotos, Illustrationen und Themenkästen
ISBN: 978-3-7886-0419-6
Tessloff Verlag, Nürnberg

Ab 7 Jahren

„Wie schnell ist das Licht? Woraus besteht die Materie? Was sind Quarks? Dr. Erich Übelacker gibt einen Einblick in die faszinierendsten Gebiete der modernen Physik. Er erzählt, wie Einsteins Relativitätstheorie unsere Vorstellung von Zeit und Raum veränderte, wie Wissenschaftler mit modernen Teleskopen immer tiefer in die Vergangenheit des Alls blicken, wie sie mit riesigen Teilchenbeschleunigern die Anfänge des Universums rekonstruieren und dabei immer kleinere Bausteine der Materie entdecken.
Weitere Themen im Buch sind: Alphateilchen, Atom, CERN, Elektron, Galaxie, Gravitation, Kernfusion, Materie, Molekül, Röntgenstrahlen, Zwillingsparadoxon“

Quelle: Tessloff Verlag, Nürnberg


E = mc² – Eine Formel verändert das physikalische Weltbild

Schrift zur naturwissenschaftlichen Bildung
Autor: Andreas Wünschmann
2017, Studien-Verlag Wünschmann, Kirchheimbolanden

Grußwort:
„Ich habe das Buch E=mc² gelesen und finde, es ist eine wunderschöne Einführung in den Themenkreis der speziellen Relativitätstheorie. Die Darstellung ist mathematisch relativ elementar und mit Schulmathematik ohne weiteres zu bewältigen. Trotzdem erschließt sich dem Leser der physikalische Gehalt der speziellen Relativitätstheorie in voller Tiefe. Auch die Einbettung der speziellen Relativitätstheorie als physikalisches Gedankengebäude in einen historischen Zusammenhang halte ich für sehr gelungen. Ich wünsche diesem Buch eine weite Verbreitung.“
Prof. Dr. Roland Sauerbrey,
Präsident der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und Direktor des Instituts für Optik und Quantenelektronik der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Quelle: Studien-Verlag Wünschmann, Kirchheimbolanden


Einstein – Die Graphic Novel

Autoren: Corinne Maier und Anne Simon
2015, Knesebeck Verlag, München

Ab 14 Jahren

„Vor 100 Jahren revolutionierte Albert Einstein die Physik: nun legen Corinne Maier und Anne Simon die erste Graphic Novel über sein Leben und Schaffen vor. In der gezeichneten Biografie nimmt Einstein selbst die Leser an die Hand und führt in abwechslungsreichen Bildassoziationen durch sein Leben und seine Zeit. Humorvoll, provokant und prägnant erzählt das Genie über sich selbst und erklärt anschaulich seine Forschungen und natürlich die Relativitätstheorie.“

Quelle: Knesebeck Verlag, München


Teilchenphysik: Ein Sachcomic

Autoren: Tom Whyntie und Oliver Pugh
2014, TibiaPress Verlag GmbH, Mülheim an der Ruhr

Ab 18 Jahren

„Auf den Weg in immer Kleineres macht sich der Infocomics-Band „Teilchenphysik“. Der Weg beginnt bei der Atomtheorie im antiken Griechenland, führt vorbei an den Entdeckungen der Elektronen, des Atomkerns, der Positronen und macht vorläufige Rast beim Higgs-Teilchen. Damit sind wir etwa an der Grenze unseres Wissenstandes angelangt: dem Standardmodell. Hierin gibt es zwölf Teilchen (6 Quarks und 6 Leptonen) und drei elementare Wechselwirkungen, die wieder durch Teilchen (Bosonen) vermittelt werden. Viele Mitglieder dieser Elementarfamilie sind sehr scheu und können nur für kurze Momente und nur mit experimenteller Gewalt „beobachtet“ werden. Das nächste Traumziel unserer Reise wäre dann die „Supersymmetrie“ und die Einbeziehung der Gravitation. Dort würden sich die beiden noch getrennten Theorien vom ganz Großen und vom ganz Kleinen vereinen, und die „Schwarzen Löcher“ im Weltall sowie unseren Wissensstand aufhellen. Eine spannende Reise zu der uns ein ehemaliger Mitarbeiter des CERN und ein kreativer Illustrator einladen. Steigen Sie ein.“

Quelle: TibiaPress Verlag GmbH, Mühlheim an der Ruhr


Albert Einstein. Triumph des Denkens

Autorin: Berit Hempel
2013, headroom sound production GmbH & Co. KG, Köln

Ab 8 Jahren

Zeit: Ein Sachcomic

Autor: Craig Callender, Illustrationen: Ralph Edney
2013, TibiaPress Verlag GmbH, Überlingen

Ab 18 Jahren

„Dass in unserer Welt nicht alles auf einmal passiert, sondern dass gewisse Ereignisse in bestimmter Reihenfolge nacheinander stattfinden, ist eine Alltagserfahrung, aber wer gibt den Takt vor, wer bestimmt den Rhythmus, wer eicht die Uhr? Kann man die Zeit dann auch anhalten wie eine Uhr, oder gar zurückstellen? Je genauer man es wissen will, desto komplizierter wird das mit der Zeit: Ist die Zeit wirklich eine vierte Dimension, ähnlich wie ein Raum oder „fließt“ sie sozusagen nur dahin? Und wenn sie fließt, kann man dann sagen, wie schnell? Gibt es die Zukunft? Und warum scheint die Zeit sich nur in eine Richtung nach vorwärts, in die Zukunft zu bewegen? Die Beeinflussung der Zeit in Zeitreisen bietet viel Stoff für spannende Romane und Filme, ist das alles logisch möglich – technisch brauchen wir wohl noch ein bisschen – oder ist das reine Fiktion von Hollywood-Autoren? Zeit: ein zentrales Thema der Relativitätstheorie sich ein schwieriges Problem: aber hier, wie immer in dieser Reihe, seriös, leicht und locker veranschaulicht und erklärt.“

Quelle: TibiaPress Verlag GmbH, Überlingen


Relativitätstheorie: Ein Sachcomic

Autor: Bruce Bassett, Illustrationen: Ralph Edney
2012, TibiaPress Verlag GmbH, Überlingen

Ab 18 Jahren

„Relativitätstheorie – Ein Sachcomic, von Bruce Bassett, erschienen im Frühjahr 2012. Abiturienten, Studenten und Wissenshungrigen erhalten einen Überblick über die Geschichte der Relativitätstheorie, so unkompliziert wie möglich erklärt, aber auch nicht einfacher.
Die Künstler schaffen mit ihren Zeichnungen eine eigenständige inhaltliche Ebene, die Perspektivenwechsel, Kommentare, erste Diskussionen und Distanzierung möglich machen.“

Quelle: TibiaPress Verlag GmbH, Überlingen


Quantentheorie: Ein Sachcomic

Autor: J. P. McEvoy, Illustrationen: Oscar Zarate
2011, TibiaPress Verlag GmbH, Überlingen

Ab 18 Jahren

„Quantentheorie ist zugegeben nicht einfach zu verstehen, aber sie ist ein faszinierendes intellektuelles Abenteuer. Dieser Sachcomic begleitet Ihre Entdeckungsreise auch visuell. Schwieriges wird hier mit Geduld, Witz und vor allen Dingen verständlich erklärt.“

Quelle: TibiaPress Verlag GmbH, Überlingen


Wir treffen Einstein

Autorin: Nicole Stolze
2009, IMAGINE Verlag, Feldafing

Ab 6 Jahren

„Albert Einstein war ein großer Denker. Seine Ideen waren so kompliziert, dass nur wenige Menschen sie verstanden haben. Aber was war das Besondere an seinen Ideen? Lese weiter, um die Antwort zu erfahren.“

Quelle: „Wir treffen Einstein“


Mit Einstein im Fahrstuhl – Physik genial erklärt

Autor: Jürgen Teichmann, Illustrationen: Thilo Krapp
2008, Arena Verlag GmbH, Würzburg

Ab 10 Jahren

Einstein mit der Geige

Autoren: Peter Tille (Text), Manfred Bofinger (Illustration)
2005, Eulenspiegel Verlag, Berlin

Ab 6 Jahren

„Einstein ist ein freundlicher alter Herr, er spielt gern Geige und liebt Pantoffeln, und er denkt gerne nach! Auch über Dinge, die die meisten Erwachsenen vielleicht selbstverständlich finden. Zum Beispiel fragt er sich, warum sein Weg zur Arbeit manchmal lang ist, wenn er zu Fuß geht, und manchmal ganz kurz, wenn er bei schlechtem Wetter mit dem Auto fährt. Woran liegt das? Ist es wirklich derselbe Weg?
Auf ganz einfache Weise kommen hier Vorstellungen von Zeit und Raum ins Spiel, mit den lustigen bunten Bildern von Manfred Bofinger kinderleicht zu begreifen. Ein intelligentes Kinderbuch, das Spaß macht.“

Quelle: Eulenspiegel Verlag


Ein relativ verrückter Sommer
Maria besucht Albert Einstein in Caputh

Autoren: Sabine Carbon und Barbara Lücker (Text), Maren Barber (Illustration)
2005, edition.SABA, Berlin

Ab 6 Jahren

„Maria auf Entdeckungstour … Reisen in ganz andere Welten … zu Albert Einstein … Maria trifft Einstein und erkundet mit ihm die Wissenschaft. Warum ist der Himmel blau? Sind Zeitreisen wirklich möglich?“

Quelle: edition.SABA


Einstein verstehen lernen

Autor: Peter Lutz
2005, AOL Verlag, Lichtenau

Ab 12 Jahren

Einstein

Autor: Jean-Jacques Greif
2005, cbj Verlag, München

Ab 12 Jahren

Alles ist relativ
Die Lebensgeschichte des Albert Einstein

Autor: Dietmar Strauch
2005, Beltz & Gelberg, Weinheim

Ab 14 Jahren

Anne und die Weltformel

Illustration und Gestaltung: Max Fiedler
Wissenschaftliche Beratung: Dr. Ralf Bülow

2005, Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim
Ein Comic zur großen Sonderausstellung „Einstein begreifen“ im Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim.

Ab 14 Jahren

Der Herr Albert

Autor: Frank Vermeulen
2005, Piper Verlag GmbH, München

Ab 15 Jahren

Wer war Albert Einstein?

Projektmappe – Arbeitsmaterialien für die Sekundarstufe
Autoren: Diana Sprick, Stephan Reuter
2005, Verlag an der Ruhr, Mühlheim an der Ruhr

Altersstufe 13 – 17 Jahren

Das Abenteuer des Denkens

Jugendroman über Albert Einstein
Autor: David Chotjewitz
2005, Carlsen Verlag GmbH, Hamburg


Durch Raum und Zeit mit Onkel Albert
Onkel Albert und der Urknall
Onkel Albert und die kleinsten Teilchen

Autor dieser Bücher: Russell Stannard,
1994, 1995, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main

Ab 10 Jahren